Tierschutzverein Kitzingen Stadt und Landkreis e. V.

 

Herzlich willkommen im Tierheim Kitzingen!

 

Unser Tierheim ist an 365 Tagen im Jahr, auch an allen Feiertagen, für Interessenten und Gassigeher geöffnet!

Sie möchten mit einem unserer Hunde spazieren gehen?

...dann rufen Sie bitte bei uns im Tierheim an !

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus Zeitgründen nicht immer alle Mails beantwortet werden können.

Unsere Öffnungszeiten

Montag/Donnerstag/Freitag von 14-17 Uhr

Dienstag/Mittwoch/Samstag/Sonntag/Feiertag von 10-12 Uhr

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sie interessieren sich für eines unserer Tiere?

...dann rufen Sie bitte im Tierheim an!

Das Tierheim-Team beantwortet gerne Ihre Fragen.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus Zeitgründen nicht immer alle Mails beantwortet werden können.

Corona-Update

Für Gassigeher und Interessenten MIT TERMIN ist das Tierheim wieder geöffnet.

 

Fundtiere werden selbstverständlich ohne Termin angenommen.

 

Maskenpflicht: Zutritt nur mit Maske!!

Fundkater aus Kitzingen

Dieser zutrauliche Kater wurde am 26.09.2021 in Kitzingen gefunden und am 27.09.2021 zu uns ins Tierheim gebracht. Wer kennt ihn oder weiß, wo er hingehört?

 



 

Die beiden Katzenwelpen wurden am 7.9. in Neusetz gefunden.

Die 3 Winzlinge am 15.9. zwischen Kaltensondheim und Westheim.

Alle fünf sind weiblich und wären noch gerne bei ihren Müttern geblieben!

 

Fundkater

Am 15.9. wurde dieser bereits kastrierte und offensichtlich gepflegte Kater im Wald zwischen Michelfeld und Obernbreit gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht.

 


Fundkatze aus Fröhstockheim

Diese arme Katze wurde gefunden und am 09.09.2021 zu uns ins Tierheim gebracht. Nun möchten wir wissen, wohin sie gehört. Wer kennt sie oder weiß, wo sie hingehört?

 



News

Neubau

 

Endlich ist es soweit: Wir haben einen Bauantrag für ein Grundstück am Golfplatz Kitzingen gestellt, dem der Bauausschuss einstimmig zugestimmt hat. Leider klafft derzeit noch eine große Finanzierungslücke.

 

Mehr Informationen finden Sie im Bericht der Mainpost: 

Scheitert der Tierheim-Neubau an 200 000 Euro?