NOTFALL Afri

Hallo Leute,

 

darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Afri - ne, nicht die Afri-Cola, ich bin eine Deutsche Schäferhund-Schönheit, wenn ich das mal so sagen darf - na ja, und meinen Namen habe ich mir ja nicht selbst aussuchen dürfen.

Also ich möchte ein wenig über mich erzählen, denn ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Warum? Das erkläre ich Euch nun.

Ich wurde direkt vom Züchter gekauft, weil ich eine "Von" bin, und einen Job erledigen sollte.

Diesen Job habe ich auch in Perfektion ausgeführt.

Ich habe ein Grundstück von einem großen deutschen Textilhersteller bewacht, gemeinsam mit meinem Herrchen.

Jetzt bin ich 11 Jahre alt, und arbeitslos geworden.

Die wollen mich nicht mehr, aber eine Rente, wie es sie bei euch Menschen gibt, gibt es natürlich für mich nicht.

Ich wünschte, ich hätte auch einen Anspruch darauf, im Alter noch gut versorgt zu werden, aber ich bin halt mal "nur" ein Hund.

Wie ihr euch schon denken könnt, bin ich ein guter Schutzhund, und ich nehme meine Aufgabe durchaus ernst.

Ich brauche erst ein paar Tage, um mich an meine neuen Menschen zu gewöhnen, denn viel habe ich in meinem bisherigen Leben nicht kennengelernt.

Übrigens: Nur so als Info für meine neue Familie. Leine und Maulkorb kenne ich und habe damit auch keine Probleme. Maulkorbpflicht habe ich aber nicht.

Kinder kenne ich nicht und ich glaube, die sind mir auch nicht so ganz geheuer.

Meinem Herrchen bin ich ganz typisch "Schäfi" treu ergeben, tue echt ALLES für ihn, will nur gefallen und außerdem bin ich sehr gehorsam.

Körperlich gesehen werdet ihr euch wundern, denn mit meinen 11 Jahren bin ich noch absolut top-fit.

Ich gehören noch lange nicht zum "alten Eisen".

Ich mag lange Spaziergänge und im Wasser planschen finde ich auch ganz toll.

Ich bin geröntgt, und habe keine Probleme mit der Hüfte. Ich sag´s janur, weil doch bei den "Schäfis" immer gefragt wird, ob wir es mit der Hüfte haben, ich jedenfalls nicht.

Bitte, liebe Menschen, lasst mich nicht im Tierheim in einem Zwinger den Rest meines Lebens dahinvegetieren, das habe ich doch echt nicht verdient.

Ich habe mein ganzes bisheriges Leben euch Menschen treu gedient und möchte doch nur ein Zuhause mit Anschluss an meine Menschen.

Ich kenne das Leben im Haus und bin selbstverständlich auch stubenrein.

Übrigens: Wenn ihr noch einen Job für mich habt, ganz egal, ob ich Haus und Hof bewachen soll, oder ne Firma, hey, hier bin ich !!!

Klar bin ich nicht ganz einfach aber einfach kann ja jeder.

Wer sucht eine Herausforderung, die sich aber durchaus lohnt - versprochen !!!

Ach ja, fast hätte ich es schon vergessen. Früher durfte ich in meiner Freizeit mit zwei souveränen Rüden zusammenleben, aber seit meine beiden Freunde verstorben sind, bin ich ganz alleine.

Kastriert bin ich noch nicht, aber solange ihr keinen unkastrierten Rüden Zuhause habt, ist das ja auch nicht so schlimm - oder ?

Bitte liebe Menschen, lasst mich nicht im Stich !

Gibt mir doch bitte eine Chance, ich werde euch sicher nicht enttäuschen !

Bitte meldet euch !!

 

Euer Afri

 

Für weitere Fragen steht Euch das Tierheim Kitzingen 09321 5063 oder                                       die Familie Köberlein 09321 22715 zur Verfügung