Es sind fünf Kaninchen, sie sind zusammen aufgewachsen. Heute sind sie ca. 2 bis 2.5 Jahre alt. Sie sind geimpft, die drei Männchen sind frühkastriert und mir sind bei vier von fünf keine Krankheiten bekannt. Nur eins der beiden Zwergwidder-Männchen quietscht beim Putzen. Das habe ich mehrfach von einer kaninchenkundigen Tierärztin abklären lassen. Immer mit dem Ergebnis, dass er nichts hat.

Sie sind an Frischfutter gewöhnt. Bisher erhalten sie kein Trockenfutter. Sie leben in Innenhaltung auf ca 13 qm, sind zu ca 70 % stubenrein. Mit etwas mehr Training kann das bei neuen Besitzern vielleicht ganz klappen.

Sie sind zutraulich, lassen sich streicheln, wurden von mir immer mit viel Respekt und Liebe behandelt, weshalb sie nie beißen oder kratzen.

Hier Infos zu den einzelnen Tieren.

- Yun (weiblich, nicht kastriert)
- Mitzki (weiblich, nicht kastriert)
- Hazel ( männlich, frühkastriert)
- Caligo ( männlich, frühkastriert)
- Yuji (männlich, frühkastriert)

- ca 2.5 Jahre alt
- Impfpass ist vorhanden. Impfungen sind nach Rat der Tierärztin vorgenommen. Sie können vor Vermittlung aufgefrischt werden
- aktuell wohnen sie in Würzburg, Altstadt
- in Innenhaltung

- das neue Zuhause wäre ideal wenn es mehr als 12 Quadratmeter hätte, die jederzeit zur freien Verfügung stehen. Ein Mix aus Innen- und Außenhaltung wäre schön oder reine Außenhaltung. Die Kaninchen sind an Frischfutter und Qualitätsheu gewöhnt. Es wäre toll, wenn sich das beibehalten lässt. Wegen dieser sehr gesunden Lebensweise mit Frischfutter, Tierarztcheckups und viel Auslauf sind die Kaninchen sehr gesund. Ein liebevoller Umgang mit Respekt für die Kleinen ist mir am wichtigsten. Weil sie den bisher immer hatten, sind die Tiere zutraulich, beißen nie und lassen sich lange streicheln (zwei mögen das gerne).

Sie können in Zweiergruppen vermittelt werden.
Kontakt gerne per Mail: lisa.k.schneider@web.de
Derzeitiger Standort ist Würzburg.
Liebe Grüße
Lisa