VERMITTELT

Foto: Laura Rudolph
Foto: Laura Rudolph

Zwergwidder Karlotta / VERMITTELT

 

Zwergwidder sind überaus soziale Tiere, die nicht allein gehalten werden sollten. Sie brauchen den Kontakt zu mindestens einem anderen Artgenossen, um glücklich zu sein. (So die Beschreibung im Zoo Plus Magazin.)

 

Darüber hatten sich die Menschen, die Karlotta bei uns abgegeben haben, leider nicht informiert und das niedliche kleine Kaninchen vermutlich gedankenlos als Kinderspielzeug angeschafft. Die - alles andere als artgerechte - Einzelhaltung und der falsche Umgang haben Karlotta in ihrem einjährigen Leben gelehrt, dass von Menschenhänden nichts Gutes kommt. So geht sie verständlicherweise auf Abwehr, wenn eine Hand ihr zu nahe kommt.

 

Sobald Karlotta in artgerechter Gruppenhaltung (und in Ruhe gelassen) in einem erfahrenen und geduldigen neuen Zuhause angekommen ist, wird die erst einjährige Widderdame glücklich sein, sehr bald ihre Angriffe bleiben lassen und so zutraulich werden wie ihre Rasse beschrieben wird.

Wir hoffen dass Karlotta noch vor Weihnachten das Tierheim gegen ein wunderschönes Zuhause tauschen kann!