Foto: Laura Rudolph
Foto: Laura Rudolph

Jack-Russell-Terrier Jacky

 

Geschlecht                                      männlich

 

Geburtsdatum                                   2017

 

Im Tierheim seit                                Dezember 2020

 

kastriert                                             Ja

 

gechipt                                               Ja

 

stubenrein                                        Ja

 

Bleibt allein                                       Nein

 

Autofest                                             Ja

 

Charakter                                           sehr lebhaft, anfangs ängstlich & unsicher, wachsam

                                                            neugierig, wenn er Vertrauen kann ist er verschmust

 

Verträglichkeit                                   verträglich mit Rüden & Hündinnen nach Sympathie

 

Als Zweithund geeignet                    Nein, da er lieber Einzelprinz sein möchte

 

Kinder                                                Nein, da er keine Kinder kennt

 

Jacky ist zwar klein, aber ein typischer Vertreter seiner Rasse, der wohl

- wie so viele kleine Hunde - unterschätzt und nicht als Hund ernst genommen wurde.

 

Bevor Jacky ins Tierheim kam hat er als Einzeltier in einem Einpersonenhaushalt bei einer älteren Dame gelebt. Dort wurde der junge Terrier sicherlich sehr geliebt und verwöhnt, aber leider weder artgerecht ausgelastet, noch hat man ihm notwendige Regeln beigebracht.

Durch das enge Zusammenleben mit seinem Frauchen hat Jacky anscheinend auch nicht erlebt, dass weitere Menschen zu „seinem“ Haushalt gehören und dort jederzeit ein- und ausgehen dürfen. So wird er vermutlich in seinem neuen Zuhause versuchen, sich besonders an eine Person zu binden, die er dann heiß und innig liebt und mit seinem Terrier-Temperament verteidigen möchte.

Daher braucht Jacky Menschen mit Terrier-Erfahrung, die ihm mit liebevoller Konsequenz vom ersten Tag an eindeutig klarmachen, dass nicht er der Chef ist.

Ideal für Jacky wäre ein Zuhause mit höchstens 2 Personen, die zumindest in der Anfangszeit gleichzeitig da sind, damit Jacky sich nicht für eine Bezugsperson entscheidet.

Jacky ist halt ein typischer Vertreter seiner Rasse, d. h. er ist sehr temperamentvoll, intelligent und wachsam.

Wenn Jacky Vertrauen gefasst hat, körperlich und geistig ausgelastet wird und seine neuen Menschen respektiert, ist er sehr lieb und möchte auch gerne kuscheln und schmusen.

Über einen eingezäunten Garten würde Jacky sich freuen.

 

Sie interessieren sich für Jacky? Dann rufen Sie uns bitte unter 09321 / 5063 an. Jacky freut sich auf Sie!