28.5.2017
28.5.2017
Kleine Mischlingshündin Abby  40 cm groß Gewicht 12 kg
Wenn Abby erzählen könnte, was Menschen - vor allem Männer - ihr angetan haben, dann würden uns vermutlich die Tränen kommen.
Die kleine ängstliche Hündin, die aussieht, als wäre sie eine Gelbbacke (ein altdeutscher Hütehund) hat aber ihren ganzen Mut zusammen genommen und bereits nach wenigen Tagen ihren - sehr einfühlsamen neuen Menschen in ihrer Pflegestelle - sehr viel Vertrauen entgegen gebracht.
Abby ist keine Hündin, die man so einfach mitnehmen kann. Interessenten, die Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben, müssen Abby mehrmals in der Pflegestelle besuchen. Abby sollte am besten als Zweithund vermittelt werden, idealerweise zu einem souveränen, sportlichen Artgenossen.
Hier der Bericht ihres Pflegefrauchens:
"Sie ist ca. 1 Jahr alt, kastriert und geimpft. Inzwischen läuft sie schön an der Leine, fährt gerne Auto und ist mit Rüden und Hündinen verträglich. Stubenrein klappt auch schon gut. Bei Fremden ist sie zuerst sehr misstrauisch und hält erst mal Abstand. Dabei ist sie aber niemals böse. Zu Frauen fasst sie schneller Vertrauen als zu Männern. Wenn sie jemanden ins Herz geschlossen hat, ist sie eine ganz verspielte, verschmuste und anhängliche Hündin. Sie liebt lange Spaziergänge und lernt sehr schnell."
Mehr zu Abby in der Pflegestelle in Dettelbach:
0171/3481090