Das Tierheim Team und die Vorstandschaft

 

 

des Tierschutzvereins Kitzingen

 

 

wünscht allen Tierfreunden und Unterstützern

 

des Kitzinger Tierheims

 

 

ein gutes und friedliches Jahr 2017 für Mensch und Tier.

 

 

2016 - ein Jahr das uns mit Dankbarkeit erfüllt. Unsere drei größten Hunde- Sorgenkinder, die Langzeitbewohner des Tierheims, konnten in allerbeste Hände vermittelt werden. Unserem Bandit, dessen Geschichte sich inzwischen weit herumgesprochen hat, ist das größte Wunder geschehen. Er, der die letzten 7 Jahre seines  Lebens in Tierheimzwingern zugebracht hat, schläft im Bett, liegt auf dem Sofa, hat die besten Menschen- und Hundefreunde und ist glücklich!!! Den Herrchen und Frauchen die sich dieser einst schwierigen Hunde angenommen haben und es nicht bereuen, danken wir von Herzen, für ihre Geduld und ihr Vertrauen!

 

Nicht nur das, auch unser Tierheimwand wurde verschönert. Das Kunst-Additum des Armin Knab Gymnasiums hat unter der Leitung Ihres Kunstlehrers Herrn Dr. Knobling unser Tierheim wunderschön bemalt. Die Bilderwand freut nicht nur uns täglich!

 

So möchten wir auch in diesem Jahr uns wieder bei allen Tierfreunden bedanken, die mit ihrem persönlichen Einsatz oder finanzieller Unterstützung dafür sorgen, dass das Tierheim als sicherer Hort für verlassene Kreaturen erhalten bleibt.

 

Wir bedanken uns an allererster Stelle wie immer bei unseren Gassi-Gehern, die schon seit vielen Jahren bei jedem Wetter unseren Schützlingen das Leben verschönern und ihre kostbare  Freizeit opfern, um mit Veranstaltungen etc. das finanzielle Bestehen des Tierheims zu sichern.

 

Wir danken allen Tierfreunden, die uns mit Geld, Sach- oder auch Futterspenden unterstützt haben.  So konnten wir in diesem Jahr einige notwendige Renovierungsarbeiten vornehmen lassen.  DANKE allen Spendern und Unterstützern, die dieses ermöglichten.

 

Den großen und kleinen Firmen danken wir genauso wie allen Privatpersonen. Wir bedanken uns bei den großen und kleinen Geburtstagskindern, die auf Geschenke verzichteten und stattdessen ihre Gäste um eine Spende fürs Tierheim gebeten haben und bei den Menschen, die uns in ihrem Testament bedacht haben.

 

Wir danken allen, die uns durch ihre Mitgliedschaft unterstützen und all denen, die nicht weggeschaut haben, wenn ihnen eine Tierquälerei aufgefallen ist.

 

Im Namen unserer vielen vermittelten Tiere möchten wir ihren neuen Haltern für das uns entgegengebrachte Vertrauen und die Fürsorge für ihr neues vierbeiniges Familienmitglied danken.

 

Wir möchten uns für alle guten Wünsche bedanken und auch für die vielen Fotos und Berichte aus dem neuen Zuhause unserer glücklich vermittelten Tiere.

 

Nicht zuletzt danken wir ganz herzlich den Medien, die regelmäßig unsere Tiere veröffentlichen.

 

Um Verständnis müssen wir bei der Vermittlung unserer Tiere bitten. Es passt nicht jedes Tier in jeden Haushalt und wenn es mehrere Interessenten gibt, müssen wir so entscheiden, dass es sowohl für das Tier, als auch für das neue Zuhause am besten passt.vc.

 

BITTE LIEBE TIERFREUNDE bleiben Sie auch 2017 an unserer Seite. Die Tiere  und das Tierheim - Team braucht die Unterstützung von EUCH/ IHNEN,  den ehrenamtlichen Helfern und finanziellen Unterstützern!!

 

 

­­­­