Hilfe ! Hilfe ! Hilfe !

 


Hilfe ! Hilfe ! Hilfe !

 

 

Die Igelstation in Gerbrunn sucht dringend für die Monate August bis ca. Mitte Oktober tierliebe Menschen, die in dieser Zeit Igel-Säuglinge bei sich zu Hause mit aufziehen. Die Tiere müssen für ca. 4 Wochen Tag und Nacht alle 2-3 Stunden gefüttert werden.

 

 

Fachkundige Anleitung und Hilfestellung durch uns ist gewährleistet. Die Helfer werden komplett von uns ausgestattet (Futter, Heizkissen, Boxen, ect.). Es ist „nur“ ihre Arbeitskraft erforderlich.

 

 

In der Regel kommen ganze Würfe (5-6) aber auch einzelne Säuglinge zu uns. Da wir in Unterfranken die einzige Auffangstation sind, bekommen wir Igel aus den ganzen Landkreisen und von darüber hinaus.

 

 

Wir und unsere Vertretung sind die einzigen 3 Leute und arbeiten in dieser Zeit jedes Jahr weit über unsere Belastungsgrenzen hinaus für die kleinen Igel.

 

 

Sollten sich wie bisher wieder keine Helfer finden, können wir nicht mehr alle Tiere annehmen, was für die Säuglinge den sicheren Tod bedeuten würde.

 

 

Wir hoffen sehr, dass sich Helfer finden, die in dieser kurzen Zeit mitarbeiten. Die Arbeit macht auch sehr viel Freude und es ist schön zu sehen, wie die Tierchen wachsen und gedeihen, um dann als gesunde und fitte Igel in die Freiheit entlassen zu werden.

 

 

Wer sich angesprochen fühlt oder noch Fragen hat, bitte melden unter der

 

Tel.Nr. 0931 / 30 48 96 08

12.4.2017